Gesamtverzeichnis außeruniversitärer Vorträge und Dozententätigkeiten - Prof. Dr. Mathias Götzl

2016

Die Handelsschule der kaufmännischen Innungshalle zu Gotha - Ein Beitrag zur Geschichte der kaufmännischen Berufserziehung im Antagonismus zwischen Berufs- und Allgemeinbildung (zwei Vorträge im Rahmen der 10. Gothaer Seniorenakademie 2016/2017 in Gotha, 17. Oktober 2016).

„Das Problem mit dem Problem“ – Problemorientierung in Szenarien für Lernsituationen (Fachtagung des Studienseminars Hildesheim für das Lehramt an berufsbildenden Schulen, 4. April 2016).

2013

Dozent des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) in der Fortbildungsveranstaltung „Zur ersten Phase der Lehrerbildung an der FSU Jena (Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik)“ (Erfurt, Sebastian-Lucius-Schule, SBBS 1, 29. April 2013).

Von der Hochschule in den Klassenraum - Vorbereitungsdienst und Berufseinstieg in der Diskussion (Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wirtschaftspädagogik in der Praxis“ mit Kathrin Brünner, Jena, 16. Mai 2013).

2012

Die Entwicklung des „beruflichen“ Teilzeitschulwesens der Stadt Jena (1821–1925) (Vortrag anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Wirtschaftsschule Jena“ der Karl-Volkmar-Stoy-Schule (Berufsschulzentrum für Wirtschaft und Verwaltung) Jena, 2. Oktober 2012).

Dozent des vhs-Bildungszentrums Sambachshof für Studierende der deutschsprachigen Lehramtsstudiengänge (DFU) der Universität Klausenburg/Rumänien für das Seminar „"Neue" Lehr-/ Lernmethoden für den Wirtschaftslehreunterricht“ (Bad Königshofen, 22. April 2012).

2011

Dozent des vhs-Bildungszentrums Sambachshof für Studierende der deutschsprachigen Lehramtsstudiengänge (DFU) der Universität Klausenburg/Rumänien für das Seminar „"Neue" Lehr-/ Lernmethoden für den Wirtschaftslehreunterricht“ (Bad Königshofen, 12. März 2011).

2010

Dozent des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) in der Fortbildungsveranstaltung „Umsetzung didaktisch-methodischer Konzepte im Wirtschafts- und Rechtunterricht am Gymnasium“ (Bad Berka, 28. Oktober 2010).

Dozent des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) in der Fortbildungsveranstaltung „Didaktisch-methodische Konzepte zur Umsetzung im Wirtschaft- und Rechtunterricht am Gymnasium“ (Bad Berka, 30. September 2010).

Das Studium der Wirtschaftspädagogik an der FSU Jena (Vortrag auf der Bildungsmesse der IHK Ostthüringen zu Gera, 25. März 2010).