Vortag und Forschungswerkstatt über Promotionsvorhaben an der University of Queensland, Australien

Ibp-Promotionsstudentin Anna Hanf vernetzte sich im Rahmen eines HERMES-Projektes mit der University of Queensland in Brisbane. Der Vortrag über ihr Promotionsthema wurde als integraler Bestandteil der Seminarreihe am Institute for Social Science Research durchgeführt. Erste Forschungsergebnisse wurden dem internationalen Publikum vorgestellt und diskutiert, in der anschließenden Forschungswerkstatt wurden methodische Fragen am konkreten Material intensiv besprochen. An den restlichen Kooperationstagen fanden reger Austausch und Planung der zukünftigen Kooperationsformen statt.

Vorläufiger Titel des Promotionsvorhaben lautet: „Endlich von hier“ – Wo sich Menschen mit eigener Migrationserfahrung in Deutschland heimisch fühlen – am Beispiel von pädagogischen Fachkräften in Kindertagesstätten. Eine empirische Studie auf der Grundlage der Reflexiven Grounded Theory.

Ein bereichernder, aufregender internationaler Austausch!


Zurück zu allen Meldungen